Kinder Musiktheater

 

Sheila Arnold am Fortepiano, Cembalo und Orgelpfeifen

&

Uta Jacobi als Mozarts Hund Miss Pimpes

Miss Pimpes die musikalische kleine Hundedame durfte mit auf die aufregende Reise, die Wolfgang Amadé – Wolferl genannt – im Alter von sechs Jahren mit seiner Schwester und den Eltern unternahm. Die Reise dauerte vier lange Jahre und führte an die europäischen Fürstenhöfe. Besonders England hatte es ihm aus einem bestimmten Grund antan...

Wolferls Reisen ... oder Pipsi, Miss Pimpes und das Lautleise nimmt Euch mit auf eine aufregende musikalische Zeitreise in die Jahre 1763 –1766. Dabei hört ihr ein Cembalo, dessen Saiten mit Vogelfedern angezupft werden, eine Orgel, die eigentlich ein Blasinstrument ist, und ein Konzert auf dem Fortepiano (das „Lautleise“), von dem Wolfgang Amadé Mozart so begeistert war. Was auf der Reise so alles geschah, erfahrt ihr aus vielen Briefen, die der Vater Leopold nach Hause schrieb.


 

Weil der Kanarienvogel Pipsi so neugierig ist, und seine Freundin Miss Pimpes von den Erlebnissen nur so übersprudelt, erfahren auch wir, wie es Wolferl auf der langen Reise ergangen ist – und wie die Musik auf historischen Instrumenten vor mehr als 250 Jahren geklungen hat.

© Larissa Raiskin

Mehr zu Uta Jacobi.

Sie wollen mehr über Wolfers Reisen erfahren oder haben noch weitere Fragen?

Dann lesen Sie hier unsere FAQ's

Oder hören Sie unser FAQ - Audio

Hören Sie hier ein kurzes Gespräch mit einem neugierigen Kind.

Wolfers Reisen - Kindergespräch
00:00 / 00:00

© Horst Schmeck, Larissa Raiskin, Marion Koell

© 2018 Marie-Lena Olma   |   Kontakt   |   Impressum